PRESSESTIMMEN

TBA TBA TBA

Igor Strawinsky beim „Street Workout“ auf dem Anwesen von Charlie Chaplin in Beverly Hills 1937 (Paul Sacher Stiftung Basel)


"[...] another site that demonstrates a brilliant use of the possibilities of the web to enrich musical experience in hitherto-undreamed-of ways [...]"

(Tom Service, The Guardian, 20.7.2015)



"Professionals will find much to admire. But even music lovers who don’t have the capacity to play these works can gain a great deal from Explore the Score. [...] an absolute treasure."

(Stuart Isacoff, The Wall Street Journal, 17.08.2015)



„Das alles ist mit großer musikalischer wie didaktischer Intelligenz gemacht. […] Hier ist das Internet ein Segen.“

(Jan Brachmann, Frankfurter Allgemeine, 8.4.2015)



„Unter all den interaktiven Seiten zur Musikvermittlung, die es im Internet gibt, ist ExploreTheScore der musikalischen Substanz am nächsten.“

(Matthias Nöther, Deutschlandfunk, 2.8.2016)



„Spielerisch klickt man hier und da in die Partitur und stößt auf diese Erläuterungen, die das Ohr immer feiner justieren, und ehe man sich versieht, ist man auf einer Entdeckungsreise. Verführt im Internet – zum Lernen, Staunen, Schmunzeln.“

(Margarete Zander, Deutschlandradio Kultur, 29.03.2015)



„Moderne Musik scheint oft unverständlich. Jetzt hilft das faszinierende Internet-Projekt »explore the Score«, hinter ihre Geheimnisse zu kommen.“

(Wolfram Goertz, Rheinische Post, 31.5.2017)



„Das interaktive Notenbild [...] ist so selbsterklärend gehalten, dass schon eine durchschnittliche Erfahrung mit der Navigation im Netz dafür ausreicht.“

(Tobias Gerber, Neue Zürcher Zeitung, 22.7.2015)



„Hier kann sich [...] nicht nur der interessierte Laie ausgiebig informieren, auch professionelle MusikerInnen und WissenschaflerInnen dürften von dieser Plattform profitieren. Und nicht zuletzt lässt sie sich sogar [...] im Rahmen der Hochschullehre gewinnbringend einsetzen.“

(Stefan Drees, Neue Zeitschrift für Musik, 4/2016)


Weitere Informationen über diese Website