Klavier-Festival Ruhr logo

Home

Education-Projekt

Das Notations-Projekt des Klavier-Festivals Ruhr wurde von der Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht und im Jahr 2013 mit dem europäischen Musikvermittlungspreis YEAH! Young EARopean Award ausgezeichnet.

 

Konzeption: Tobias Bleek in Verbindung mit den am Projekt beteiligten Künstlern und Workshopleitern.

 

Wir danken unserem Förderer

Kurzfilm zum GesamtprojektEin Werk – Drei Wege Das Notations-Projekt des Klavier-Festivals Ruhr

Im Jahr 2012 hat das Klavier-Festival Ruhr Pierre Boulez‘ Klaviersammlung Douze Notations („Zwölf Notations“) ins Zentrum einer Projektreihe zur Vermittlung zeitgenössischer Klaviermusik gestellt. In drei verschiedenen Projekten beschäftigten sich Grundschüler (Projekt 1), junge Pianistinnen (Projekt 2) sowie Oberstufenschüler, Studierende und junge Profitänzer (Projekt 3) mit Boulez‘ Komposition. Vor dem Hintergrund ihrer unterschiedlichen Vorkenntnisse, Fähigkeiten und Interessen hat jede der genannten Gruppen einen anderen Weg eingeschlagen.

Education-Projekte

Teilnehmer und

Projektteam

Zur Projektidee

Projekt 3

Projekt 2

Projekt 1

Education-Projekte

Boulez im Video-Interview

Die Musik entdecken

Über diese Webseite

Das Werk und seine Kontexte

IMPRESSUM & KONTAKT

Copyright © Stiftung Klavier-Festival Ruhr