Klavier-Festival Ruhr logo

Home

>

György Ligeti: Klavierwerke

Pierre-Laurent Aimard erläutert L’escalier du diable (Screenshot)Interpretationshinweise und Erläuterungen zu Ligetis Klaviermusik

Wer Klavierwerke von György Ligeti erarbeitet, entdeckt nicht nur einen vielfarbigen musikalischen Kosmos, sondern sieht sich zugleich mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Während Teile der Sammlung Musica ricercata bereits von jungen Spielern bewältigt werden können, stellen einige der hochvirtuosen Klavieretüden selbst den versiertesten Pianisten vor nahezu unlösbar scheinende Aufgaben.

 

Auf den folgenden Seiten spricht Pierre-Laurent Aimard über seine enge Zusammenarbeit mit György Ligeti und erläutert ausgewählte Klavierwerke auf der Basis seiner mehr als dreißigjährigen Beschäftigung mit dessen Musik. In Videoeinführungen berichtet er über die Vorstellungen und Wünsche des Komponisten, erörtert musikalische und spieltechnische Probleme und behandelt  allgemeine Fragen der Interpretation.

 

Im Laufe des Jahres 2015 wird die Rubrik "Ligeti spielen" um Materialien zu folgenden Werken ergänzt: Études Nr. 4, 8 und 12 sowie Musica ricercata Nr. 3, 5 und 7.

Ligeti spielen

Ligeti & Aimard

Musica ricercata Nr. 1

Musica ricercata Nr. 7

Étude 13:

L’escalier du diable

Ligeti spielen

Die Musik entdecken

Impressum

Education-Projekte

Wir danken unseren Partner und Förderern:

Fondation Meyer
Ernst von siemens musikstiftung

IMPRESSUM & KONTAKT

Copyright © Stiftung Klavier-Festival Ruhr